Samstag, 28.10. – 20 Uhr

Martin Gratz & Co

Die Performance „Mythos Groß-glockner“, welche vom Iseltaler‐ Blech-bläserensemble konzipiert und kreiert wurde, beinhaltet Highlights aus Feuer & Eis, Friede‐Freiheit ‐ Fairness und der Erstbesteigung des Stüdlgrats im Jahr 1864 und der Pallivicini Rinne im Jahre 1876. Die Filmsequenzen skizzieren einen spannenden Mix aus historischem Filmmaterial, bestechenden Naturauf-nahmen und eigenen Produktionen. Das Iseltaler‐Blechbläserensemble spielt Musik aus 5 Jahrhunderten live zu diesen Filmen. Der musikalische Bogen spannt sich dabei von Auszügen der 4 Jahres-zeiten von Antonio Vivaldi, Teilen aus der Wassermusik von Georg Friedrich Händel, Filmmusik, Klassiker der Unterhaltungsmusik, das Halleluja von Leonhard Cohen, dem Glocknerjodler aus dem Jahr 1881 von Jakob Gliber, über Volksmusik bis hin zu Eigenkompositionen der Ensemblemitglieder. Ein Augen- und Ohrenschmaus!