Freitag, 26. 10. – 20 Uhr

Andy Holzer – blind climber

Beim heurigen Eröffnungsabend berichtet der Osttiroler Ausnahmekletterer von seinen aktuellen Touren. Andy schildert seine Gedanken, die er vom Dach der Welt mit nach Hause genommen hat. Zusammen mit seiner Frau Sabine präsentiert Andy Holzer sein neues Buch. „…meine zehn Finger brachten diese neuen Erfahrungen mit den Menschen, mit der Natur und mit meiner eigenen Psyche, sowie der von Anderen, für euch nun auf Papier. Über all mein Denken dazu, all meine Höhen und Tiefen während meiner drei Versuche am Mount Everest und weit darüber hinaus, möchte ich euch damit nun ganz aktuell berichten. Ich bin für mich zur Erkenntnis gekommen, dass der Everest vielleicht gar nicht in Asien steht, sondern jeder von uns so einen Everest in sich trägt und diesen nach seinen Möglichkeiten angehen sollte…“ (Andy Holzer) Die Moderation des Abends hat dankenswerter Weise Emil Widmann übernommen!